in-bewegung-bringen.de
Große Friedberger Straße 16-20 | 60313 Frankfurt a. M.
Telefon 0 69 / 28 35 10 | info@in-bewegung-bringen.de
Guetesiegel: Unsere Reisepreise sind versichert

Zufriedene Wanderer:

Anna Amedick, Paderborn - Workshop "Wenn sich Kopf und Bauch verbünden - eine bewegende und bewege Sommer­woche im Seminarhotel Odenwald" mit Peter Bergholz, Zentrum für dynamische Entspannung (www.zarabande.de) und Jutta Perino (www.in-bewegung-bringen.de), Juli 2007.

"In der Sommerwoche mit Jutta Perino "Wenn Bauch und Kopf sich miteinander verbünden" habe ich mich sehr wohl gefühlt. Jutta hat mir als Wanderleiterin stets das Gefühl vermittelt, gut aufgehoben zu sein. Ich konnte ausgewogene und wohltuende Wandertouren genießen; mich einfach fallen lassen. Vor allem durch das "stille" Gehen im Wald kamen die Schreibimpulse in eine gute Schwingung. Das "klärende Schreiben", so wie Jutta es nennt, kam in Fluss und hat eine nachhaltige Wirkung.
Jutta lebt für mich die Grundhaltung; Jeder ist willkommen und kann mit seinen Möglichkeiten mitgehen. Ich gehe bestimmt mal wieder mit Jutta auf Tour. Wanderungen und Schreibübungen am Morgen und Körperarbeit mit Rossini am Nachmittag, so können Bauch und Kopf sich miteinander verbünden. Herzlichen Dank für die wertvollen Impulse und Kraftquellen, die mich jetzt in meinem Alltag begleiten."


Petra Neumayer, Rödermark - Allgäu: "Wandern und Entspannen", Juli 2007

"Mein Eindruck von der Reise: einfach toll - super Betreuung durch Dich - Jutta! - in einer tollen Landschaft (auch im Nieselregen) - umgeben von guten Essen - mit informativen Vorträgen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, natürlich auch wegen der netten Gruppe (Leute haben gepasst) und dem vielen LACHEN, was einfach dazu gehört!"

Veronika Cleve, Hamburg - Samosreise Herbst 2005:


"Mir hat an der Wanderreise besonders gefallen, dass die Anzahl der Teilnehmer überschaubar und die Gruppe insgesamt homogen war, so dass es leicht war, miteinander in Kontakt zu kommen. Außerdem waren die Wandertouren perfekt vorbereitet."


Martina Walbaum, Frankfurt - Wandern und Schreiben, Dolomiten, Juni 2006:

"An den Wanderungen von Jutta Perino habe ich immer die gute Mischung geschätzt: Sich in freier Natur bewegen, verbunden mit der Erkundung von Land, Leuten, regionalen Besonderheiten und dem Sinn, das von der Natur Gegebene zu genießen. Dazu brauchte Jutta Perino nicht viel Schnörkel oder gar Wellness und 5 Sterne - es war so einfach und so schön. Die Abende waren gefüllt mit interkulturellem Austausch, und so wurde mir nie langweilig. Der Schreibworkshop hat mir viele Anregungen gegeben, Gedanken zu erfassen und zu strukturieren und hat mir persönlich nachhaltig geholfen, Entscheidungen zu treffen. Mach weiter so!"


Hilde Frerichs, Erzhausen - Ikaria-Wandertour Mai 2006:


"Das hat mir gut gefallen beim Reisen mit Jutta Perino: schöne große Wandertouren für Individualisten in wenig betretene Landstriche, Erleben der inseltypischen Besonderheiten hautnah, vor allem die liebevoll ausgesuchten, urigen, so sympathischen Tavernen. Jeweilige Erläuterungen waren stets fundiert, nicht zu viel und nicht zu wenig."



Angela Rabanus und Allan Wallace, Adelaide, Australien - Ikaria-Wandertour Mai 2006:

"Die Wanderwoche auf Ikaria im Mai 2006, geleitet von Jutta Perino, war für uns ein wunderschönes, sehr positives Erlebnis. Wir sind dazu sogar aus Australien angereist! Der Urlaub auf dieser schönen, noch unverdorbenen Insel war in jeder Hinsicht hervorragend organisiert; Busse, Fähren, Unterkünfte, Restaurants, die Wanderungen als solche und die Informationen, ob zur Gegenwart oder zur Geschichte der Insel, alles war bestens vorbereitet. Jutta ließ das Wandern langsam angehen und stellte sich gut auf die unterschiedlichen Konditionen der Teilnehmer ein. Die Atmosphäre und Stimmung war durchweg entspannt und locker und die Gruppe war lustig, interessant und zu allem bereit. Normalerweise planen wir unsere Reisen immer selbst und stehen organisierten Reisegruppen eher skeptisch gegenüber, aber eine Wanderwoche mit Jutta in diesem Stil würden wir jederzeit wiederholen! (nachdem wir vorher im Lotto gewonnen haben, um die Anreise zu zahlen!) Danke Jutta, irgendwann sind wir wieder dabei.


Irmhild und Karl-Heinz Küchler, Dreieichenhain - Ikaria-Wandertour Mai 2006:

"Ja, Urlaub mit Jutta, genau das Richtige für neugierige Menschen die Besonderheiten der Insel Samos und deren Bewohner kennenlernen wollen. Alles war gut organisiert auf unserer Reise im Mai 2006. Spannend waren die Pfade, die Jutta uns geführt hat, schön die ausgewählten Orte und natürlich die originellen, urigen Restaurants mit den typischen Speisen der Region. Die Erinnerung an diese Reise ist einfach schön."


Hildegund Henrich, Liederbach am Taunus - Samos 2005, Ikaria 2006:


"Gut gefallen haben mir: die persönliche Betreuung, die Möglichkeit der Vor- und Nachbereitung sowie die Freiheit, sich auch einmal ausklinken zu können und natürlich unsere freundschaftliche Beziehung.